Wie Energieheilung auch bei Tieren funktioniert



Heute möchte ich mich dem Thema Tiere widmen, da sie uns sehr viel Freude bereiten und Liebe schenken. :)

Was uns von den Tieren unterscheidet ist, dass die Tiere nicht so stark mit dem Körper verbunden sind, sondern noch viel bewusster in der geistigen Welt leben und zwar in der bedingungslosen Liebe der Natur. Es gibt Tiere in allen Entwicklungsstadien auf der Erde - je höher entwickelt sie sind, desto weiser und bewusster leben sie.

Leider denken viele Leute, dass die Tiere unfähig sind, zu fühlen und zu denken. Das ist ein großer Irrtum. Das sieht man am Besten bei einem Hund, wie er sich freut, oder wenn er traurig ist oder winselt oder bellt aus Wut. Tiere können auch denken, denn wo immer ein Gefühl ist, da ist auch ein Gedanke. Nur ihr eigener Wille ist begrenzt.

Wir können Tiere vielleicht am besten verstehen, wenn wir sie mit kleinen Kindern vergleichen. Sie sind im übrigen ganz selbstverständlich in der Lage, hellzusehen und hellzuhören. Sie nehmen die Aura aller Wesen wahr und können auch miteinander telepathisch und in Bildern kommunizieren, auch unter den verschiedenen Tierarten.

Kann ein Tier auch per Energieheilung gesund werden?

Vielen Tieren, vor allem den Haustieren, ist es wichtig ihre Menschenfreunde zu unterstützen. Sie spüren sehr genau, wie es ihren Besitzern geht und je nach Erfahrungen des Tiers reagiert es unterschiedlich. Manche bleiben ruhig und entspannt, andere zeigen sich ängstlich oder aggressiv, einige übernehmen sogar die Krankheiten ihrer Liebsten. Wenn bei einem (Haus)-tier ein Problem besteht, können Blockaden per Energieheilung, bzw. mit Theta Healing sehr einfach aufgelöst werden. Tiere sprechen ganz besonders auf Energieheilung an, vor allem weil sie auch eine telepathische Fähigkeit besitzen und sehr hoch "schwingende" Wesen sind. Wenn eine Blockade unbewusst vom Mensch auf das Tier übertragen wird, sollte zuerst beim Menschen eine Sitzung gemacht werden. Sobald das Problem beim Besitzer gelöst ist, ist es meistens auch beim Tier weg.

Falls dein Tier an einer Krankheit leidet, es einen Schock erlebt hat oder sein Verhalten auf einmal anders ist, kann ich gerne für dich "nachschauen" und mich mit deinem Tier in Verbindung setzen. Ich schaue, woher das Problem kommt und verändere es auf der energetischen Ebene. Das kann auch ohne Probleme über eine Fernbehandlung stattfinden.

Noch ein kleiner Tipp von mir:

Schaue deinem Haustier oder einem Tier, das dir begegnet, in die Augen. Wie lange schaut es dich an?

Bei den Tieren ist es so, dass sie die Energien, die jemand im Herzen trägt, sehr gut spüren, da sie bei einem Blick in die Augen übertragen werden. Tiere sind noch so rein und so voller bedingungsloser Liebe (wenn sie nicht von Menschen durch grausame Dressur oder Behandlung verbogen wurden), dass sie die Liebe oder auch Finsternis im Blick der Menschen sehen. Wenn du oft an dir arbeitest, meditierst, deine Chakren reinigst, wirst du schliesslich immer "reiner". Beobachte mal, wie lange dir ein Tier in die Augen schaut. :)

Alles Liebe <3

#tierkommunikation #tierheilung #energieheilungbeitieren

  • Grey Facebook Icon
  • Instagram - Grey Circle
  • Grau Pinterest Icon

​© Nadie Ahmeti 2016-2020 - Alle Rechte vorbehalten.