Nonstop am Mindset arbeiten & immer noch nicht glücklich? Wie du da aussteigst & anfängst zu leben

Aktualisiert: 13. Aug 2019

Letztens, und das war nicht einmal so lange her, ist mir etwas wieder mal so richtig bewusst geworden. Da ich ja seit über 4 Jahren Theta Healing praktiziere und sehr sehr viel auch an meinen eigenen Glaubensmustern arbeite, bin ich über die Jahre wie in einen Sog hinein gekommen des «Ich muss noch diesen und jenen Glaubenssatz auflösen – DANN geht es mir besser»!

Kennst du das?


Ich war so in einem Kreis drin, der sich drehte - auf der Suche nach weiteren Glaubenssätzen, die ich noch auflösen konnte, bei welchen ich das Gefühl hatte, dass sie mein Vorwärtskommen im Leben blockierten. Egal, was ich las oder hörte, dachte ich mir, OH das könnte ich auch noch haben und wenn ich das aufgelöst habe, werde ich glücklicher sein! Ich habe meinem Unterbewusstsein förmlich suggeriert: «Bringe mir noch mehr Themen, die ich auflösen kann!!»

Was machte mein Unterbewusstsein darauf hin? Es sagte: «Dein Wunsch ist mir Befehl»!

Und so bekam ich laufend Themen, die ich abarbeiten musste. Hier zeigt die Erfahrung nämlich ganz deutlich, dass wenn du einen Glaubenssatz erstmal aufgelöst hast, du zwar ein Hochgefühl bekommst, dieses aber schon bald wieder verfliegt, weil das nächste Thema schon wieder auf dich wartet :D (Du hast es ja bestellt ;-) und dann durch die nächste große Sitzung erlöst werden muss, um GLÜCKLICH zu sein... nicht wahr? Und so fängt der Teufelskreis an.

Wie kann man mit dieser Einstellung glücklich werden?

Ich habe gemerkt, dass das für mich der falsche Weg ist. Überall wird einem suggeriert, man müsse nonstop an den Glaubenssätzen arbeiten, um NOCH BESSER zu werden. Das erzeugt doch automatisch einen Druck? Das Wort NONSTOP ist nicht das Richtige.

Klar ist es extrem wichtig für unser Leben, wenn wir an unserem Mindset arbeiten, vor allem für den Erfolg im Business und natürlich auch im Leben. Ein Erfolgs-Mindset zu haben ist das A und O! Aber wenn du den Tag NUR noch davon abhängig machst, dass du wieder ein Thema auflösen kannst, damit du dich noch besser fühlst, dann läuft etwas schief. Und so war das bei mir. Ich habe für mich gemerkt, dass ich überhaupt nicht mehr «lebte»! Ich war nur noch auf der Suche nach Glaubensmustern!!! Und das bedeutet doch ja auch, dass wenn man diesen und jenen Glaubenssatz noch nicht aufgelöst hat, dass man sich dann noch nicht gut genug fühlt?

Nicht wahr?

Das heisst, man stochert die ganze Zeit im Negativen herum und lebt in der Vergangenheit. Als ich genau das anerkannt habe, ging es mir von einer Sekunde auf die andere SUPERMEGABOMBENMÄSSIG GUT!! Ich habe einfach mal alles angenommen, genauso wie es ist. Ich hatte das Gefühl, wie wenn ich neu geboren war :D Nach all den Jahren des Hinterherrennens von diesem und jenem Glaubenssatz wurde ich nie 100% glücklich!

Denn Glück kommt nicht in der Zukunft. Glück kommt immer nur JETZT. Genau HIER. In diesem Moment! Wie oft habe ich das bloss gehört und wollte ich nie wahr haben. Das bedeutet: Wer sein Glück in die Zukunft verlagert, der verpasst das Leben. Und mit diesem Kreis des Auflösens verbrachte ich lange Zeit. Seitdem ich das erkannt habe, lebe ich total im JETZT und weisst du was?

Es fliesst alles soooo schön, genau so wie ich es mir wünsche und ich bin total im Flow!!

Klar kommen trotzdem auch immer mal wieder belastende Themen hoch, die mich nerven und triggern :D aber dann ist das vollkommen ok und darf ich dann auch anschauen 😊 Denn dann ist genau der richtige Zeitpunkt da, um sie anzuschauen! Und nicht dass ich sie herbei zwingen muss! Es ist kein MUSS mehr die ganze Zeit nach weiteren Blockaden zu SUCHEN! Sondern das, was kommt, schau ich mir an, lasse ich los und lebe weiter. Oder wenn mich ein Thema stark belastet und ich immer wieder daran denke, dann schaue ich mir das auch an, aber ich suche nicht mehr nach Themen. Und mit dieser Einstellung lässt es sich viel lockerer arbeiten und vor allem leben. Plus: Woher willst du jemals wissen, ob dein Glück in der Zukunft dann auch wirklich genau so kommt und dann vor allem auch genau so BLEIBT, wie du dir das immer so ausmalst, wenn du dies und jenes gelöst hast? Glaubenssätze gibt es genug. Mach dir klar, dass du JETZT in dem Moment bereits GUT GENUG bist und sei dankbar für jeden Tag. Ich hab mich darum dazu entschlossen, einfach JETZT schon glücklich zu sein. Alles andere bringt nichts! In diesem Moment. Mit dem, was ich habe. So wie ich bin. Meine Empfehlung an dich: Tu es auch! Du bist jetzt schon vollkommen!! Du bist jetzt schon gut genug!!! Das Leben ist JETZT und nicht erst in 10 Jahren! Meine praktische Anleitung genau dafür, in der ich dir zeige, wie du deine Intuition trainierst und Blockaden in Leichtigkeit auflösen kannst, genau dann, wenn sie dafür auch bereit sind, angeschaut zu werden UND du gleichzeitig in deinem täglichen Flow bleibst, OHNE dass du dir nonstop neue Blockaden kreieren musst, um das Gefühl des Gut Genug seins zu erobern. Auch wie du im JETZT leben kannst und somit alles fliesst; hier, im shineyourlife Programm.

Lasse dich führen, bleibe im Flow. Wenn eine Blockade kommt, nimm sie an, lasse sie los und lebe dein Leben happy weiter. Das Leben ist zu kurz, um es unglücklich zu verbringen.

Bis dahin wünsche ich dir alles Liebe

Deine Nadie


#Glaubensmusterauflösen #Selbstbewusstsein #Businessaufbau #eigenesBusiness #Frauenbusiness #Blockadenauflösen #ImFlowsein #imJetztleben #ThetaHealing

  • Grey Facebook Icon
  • Instagram - Grey Circle
  • Grau Pinterest Icon

​© Nadie Ahmeti 2016-2020 - Alle Rechte vorbehalten.