top of page

Wie funktioniert Energiearbeit und woran erkennt man eine/n vertrauensvolle/n Therapeut/in?

Aktualisiert: 21. Okt. 2023

Die Energiearbeit begleitet mich schon viele Jahre und hat mein Leben sehr verändert und verschönert. Ich werde immer mal wieder gefragt, was denn Energiearbeit genau ist und wie ich intuitive Readings mache - meistens mit einer gewissen Skepsis oder auch Angst verbunden. Leider sind die meisten Menschen gegenüber der energetischen Heilung noch nicht so offen oder haben damit sogar schon schlechte Erfahrungen gemacht. Völlig verständlich! Ging mir auch lange Zeit so, dass ich das Vertrauen verloren hatte in diese Arbeit und das nur, weil ich unschöne Erfahrungen gesammelt hatte. Dazu weiter unten mehr.

wie funktioniert Energiearbeit

In diesem Beitrag möchte ich nun näher auf das Thema Energiearbeit eingehen. Du erfährst die wichtigsten Hintergründe, der Ablauf eines Readings und woran du überhaupt eine vertrauensvolle Therapeutin oder Medium erkennen kannst. Auch möchte ich dir ans Herz legen, vor welchen Sätzen du dich in Acht nehmen darfst, damit du weisst, ob du am richtigen Ort bist.



Hintergründe:


Jeder Mensch, jedes Tier, jede Pflanze, aber auch alle anderen materiellen Dinge sind von seinem eigenen Energiefeld umgeben und durchdrungen und bestehen aus der Verbindung von Energie und Bewusstsein, was wissenschaftlich bewiesen ist. In diesem Feld ist alles abgespeichert, was einen Menschen ausmacht. Dazu gehören beispielsweise Erlebnisse, Gefühls- und Gedankenmuster, die persönlichen Fähigkeiten und Stärken, Prägungen, Traumatas, familiäre Thematiken (die oft bis in die Ahnenlinie zurückgehen), etc. Das individuelle Energiefeld ist ein Tor und ein Schlüssel zu den bewussten und unbewussten Kräften der Persönlichkeit.


Verändern sich Energie und Bewusstsein im Inneren, verändert sich das Leben auch im Aussen.

Manche bezeichnen diese (Energie)-Felder oder Systeme, womit man sich verbinden kann, auch als Aura. In anderen Kontexten werden Namen verwendet wie morphogenetisches bzw. morphisches Feld, Quanten- bzw. Bewusstseinsfeld, Geistige Welt, Akasha Chronik, Buch des Lebens, kosmische Bibliothek etc.


Alles was im Leben passiert, alles was uns umgibt, alles was wir erleben, alles was wir zu uns nehmen, hat eine Wirkung auf das Energiefeld und ist dort abgespeichert. Bei der Energiearbeit wird mit dem Körper und dem menschlichen Energiefeld gearbeitet. Es geht darum, die individuelle Balance wieder herzustellen und einem Menschen zu helfen, in seine natürliche Ordnung zurück zu finden. Energetische Blockierungen der unterschiedlichsten Lebensbereiche können erkannt und verändert werden. Dabei werden die physische, emotionale und mentale Ebene des Menschen mit einbezogen, was die Behandlung ganzheitlich und umfassend macht. Je weiter und freier sich ein Energiefeld entfalten kann, umso einfacher gelingt es sich auf eine natürliche Art neu zu erleben und immer authentischer sich selbst zu sein.


Man spricht in diesem Zusammenhang auch von übersinnlicher oder sensitiver Wahrnehmung, einem höheren bzw. erweiterten Bewusstsein oder von Medialität bzw. medialer Wahrnehmung (über die Hellsinne). Hierbei werden auch Begriffe verwendet, wie Intuition, Sechster Sinn, Bauchgefühl, innere Stimme, Universum, etc.

Im Grunde sind alle Namen für dieses “Sein” oder die Art des Zugangs gleichbedeutend.

Für mich ist das tiefe gefühlte Wissen um dessen Wirkung wichtig sowie die Erkenntnis, dass es neben der "normalen" Realität noch andere “Realitäten”, “Welten” und Möglichkeiten der Wahrnehmung gibt.

wie funktioniert Energiearbeit


Viele Menschen sind sehr feinfühlig und können diese Energiefelder gut wahrnehmen und erspüren. Ich glaube daran, dass dies jeder kann, doch ist diese Gabe oder Wahrnehmung bei allen unterschiedlich ausgeprägt. Dies kann jedoch selbstverständlich trainiert werden. In meinem Buch gehe ich übrigens noch tiefer auf dies Energiearbeit ein inkl. mein gesamter Weg, wie ich dazu gekommen bin: SHINE KONZEPT


Was ist überhaupt ein Medium?


Ein Mensch mit dieser (stärken ausgeprägten) Gabe wird meist als Medium bezeichnet oder als eine Person mit medialer, sensitiver oder feinfühligen Begabung. Im Lateinischen bedeutet das Wort “medium” “Mittel, Mittelpunkt oder Vermittelndes”. Hieraus lässt sich auch die Bedeutung oder besser Aufgabe eines Mediums ablesen. Er oder sie ist sozusagen in dieser Funktion ein Übermittler, Vermittler oder fungiert als Brücke: zwischen der beschriebenen feinstofflichen Wahrnehmungswelt und der für uns Menschen wahrnehmbaren grobstofflichen Realität. Das Medium stellt seine Sinneskanäle zur Verfügung, um Informationen (z.B. in Form von Botschaften, Visionen oder Energien) zu übermitteln.

Werden diese medialen Fähigkeiten professionell (privat oder beruflich) ausgeübt und angewandt, so spricht man in diesem Zusammenhang von dieser Tätigkeit als mediale oder innere Arbeit.



Ich habe für mich und meine Tätigkeit den Oberbegriff Intuitive oder holistic Life Coaching und Medium gewählt, da meine stärksten Kompetenzen meine Auflösungsbegabung sowie meine Intuition, Hellfühligkeit und Empathie sind. Eine meiner grössten Fähigkeiten besteht einerseits darin, auf der Ebene der Psyche sowie im Unterbewusstsein meiner Klienten Informationen, Energien und Lösungsperspektiven wahrzunehmen und weiterzuleiten. Auch habe ich eine direkte Verbindung zur geistigen Welt, über die ich ebenfalls wichtige Eingebungen erhalte sowie hilfreiche Botschaften abrufen und bei Bedarf auch channeln kann (Jenseitskontakte, usw.). Und andererseits arbeite ich auch mit dem Körper und dem Nervensystem zusammen, um die innere Sicherheit wieder in sich spüren zu können, um tief geerdet und im Körper zu sein. Denn nur die eine Seite reicht dabei nicht aus.


Ich bin also Coach, Beraterin und Medium in einem und genau in dieser Komplexität arbeite ich auch.


Seit 2016 begleite ich Menschen in den unterschiedlichsten Situationen, Lebenslagen, Krisen, Herausforderungen und zu nahezu allen Fragen des privaten und beruflichen Lebens.




Wie du nun ein gutes Medium erkennst:

Immer wieder höre ich von unguten oder gar negativen Erfahrungen, wenn es um Energieheilung und Readings geht. Egal, ob mit Hilfe von Karten, Pendeln etc. oder rein intuitiv.


Ich selbst habe auch mehrere Erfahrungen damit gemacht und habe gute, grossartige und weniger gute (bis hin zu absurden) Readings erhalten.



Lass uns beginnen mit einem 'schlechten' Reading:


Der Hilfesuchende erhielt nicht die Hilfe wie gewünscht, sondern fühlt sich schlechter als zuvor.


Weil, die Informationen, die gegeben wurden zum Beispiel:


• Ängste und Sorgen getriggert haben und die Person damit jetzt alleine da sitzt.


• Von einer von oben herab (ignoranten) Haltung gegeben wurden und die Person sich nicht gesehen, gehört und verstanden fühlt.


• Mit der eigenen inneren Stimme kollidieren und auch, wenn die Person dem Reading gerne Glauben schenken möchte:


Der Kopf sagt: "Aber er/sie hat es doch gesagt."


Das Herz sagt: "Höre nicht darauf!"


Und schon hat die Person ein Wirrwarr in sich, das sich nicht gut anfühlen kann. Möglicherweise fühlt sie sich nach dem Reading schlecht, weil sie sich kein besseres Medium ausgesucht hat, obwohl ihre Intuition ihr gemeldet hat: "Ich vertraue der Person nicht."


Doch hinterher weiss man immer mehr und leider speichert man für sich womöglich ab: Intuitive Readings sind Humbug. Wie schade!!! Das ist wie, wenn man einen schlechten Haarschnitt erhält und dann nie mehr zum Coiffeur geht.



Für ein erfolgreiches Reading ist es Voraussetzung zu verstehen, dass sehr oft die Menschen, die einen aufsuchen sehr, sehr zart und verletzlich sind.


Sie sind an einem Punkt in ihrem Leben wo sie alleine nicht mehr weiterkommen und sich an niemandem in ihrem vertrauten Umfeld wenden können.


Sie sind verzweifelt, vielleicht mit einer Diagnose konfrontiert, wo die Medizin nicht mehr helfen kann, stehen vor enorm wichtigen Entscheidungen:


Soll ich meine Beziehung beenden oder nicht? Warum werde ich nicht schwanger? Soll ich kündigen oder nicht? Was ist meine Berufung? Wie kann ich mehr Harmonie erleben?


Sie suchen die Hilfe eines 'Wildfremden' und begeben sich vertrauensvoll in diese Hände. Das macht den Reader oder das Medium automatisch mächtig. Ob einem das gefällt oder nicht. Und viele stellen sich dann über den Kunden und suggerieren, dass "nur sie" das können!


Meist macht man sich abhängig von ihnen und sie halten einen klein, wollen einem vermitteln, dass sie dies und noch jenes brauchen, dass sie erst dann heilen können! Oder sie sagen einem ganz klar, wie etwas zu sein hat ohne nachzufragen, ob sich das überhaupt stimmig anfühlt für sie.


Ich war mal jahrelang abhängig von einer Dame, die mir Karten gelegt hat. Immer wieder sagte sie mir, was ich machen solle und es hat einfach nie geklappt egal wie sehr ich mich bemühte. Und so hat sie mir die Schuld gegeben, dass ich etwas falsch mache und ich einen weiteren Termin brauche. Ich habe mich bei jedem Termin so klein gefühlt und habe sie auf ein Podest gestellt. Tausende von Franken habe ich verlocht für nichts. Irgendwann merkte ich, dass es eine reine Sucht geworden ist. Ich habe mein Leben dieser Frau sozusagen abgegeben und dem Glauben geschenkt, was sie mir sagte. Es tat mir auch nicht gut, bin dann auch nicht mehr zu ihr und so habe ich lange nicht mehr an Energieheilung oder Kartenlegungen geglaubt.



Nimm dich bitte in Acht und schaue, wer dich abhängig machen möchte und wer es gut meint mit dir. Schaue und fühle, wer dich wirklich in deiner vollen Kraft sehen möchte.

Wenn du den Satz hörst, dass du noch mehr Blockaden in dir hast und erst wenn du dies und jenes geheilt hast, erst dann frei bist, dann weisst du genau: Sie will dich abhängig halten (denn so ist ihr Einkommen gesichert, also sprich: Aus ihrem Mangel heraus)!


Meine Philosophie ist: Du bist bereits jetzt schon gut genug und musst im Grunde genommen nichts an dir heilen, damit du das erst bist. Das Einzige, wobei ich dir helfen möchte ist, dass du es auch immer mehr in dir fühlen kannst, dass du gut genug bist und dass du dir immer mehr selber in deinem Leben helfen kannst. Dich unabhängig machst vom Aussen, weil du all das auch in dir trägst. Dass du deine Eigenmacht aktivierst und dich immer mehr selber lieben lernst. Deshalb die Kombination von Energie- und Körperarbeit.

Mir ist es wichtig, dass man sich auf keinen Fall über jemanden stellt, weil ich den Glauben daran habe, dass gewiss jeder diese Fähigkeiten in sich trägt und diese entfalten kann. Genau das möchte ich fördern, dass man immer mehr das Vertrauen in sich selbst gewinnt. Und aus diesem Gedanken heraus eine Sitzung zu buchen, macht doch viel mehr Freude. Aus dem Gedanken heraus "ich bin gut genug, aber darf mir Hilfe holen, wenn ich das brauche und das ist nichts Schwaches". Denn ja, manchmal gibt es Themen, die du im Inneren loslassen darfst, die sich zeigen, schmerzhaft und "akut" sind. Doch wenn du in der Haltung bist, dass du dich trotzdem schon gut genug fühlst, dann kannst du all das viel leichter und fliessender loslassen, weil du nicht denkst, dass du erst danach gut genug bist. Manchmal brauchst du Hilfe dabei ja, manchmal aber kannst du's supergut alleine. Beides ist ok! Auch ich buche hin und wieder Sessions, wenn ich alleine nicht weiterkomme und daran ist nichts falsch.


Und genau dabei möchte ich dir helfen. Dass du nicht aus dem Mangel heraus Hilfe holst, sondern aus einer Eigenverantwortung.


Früher hatte ich zudem oft den Gedanken, als ich bei Energieheilerinnen Sitzungen genommen habe, dass nur die Menschen, die quasi "erleuchtet" sind oder ich das Gefühl hatte, dass die sich immer gut fühlen, mir bestmöglichst helfen können, weil ich dachte, "ohh die haben's geschafft!"


Doch im Gegenteil. Das Leben besteht aus Licht und Schatten. Tag und Nacht. Schwarz und weiss. Wie auch wir 2 Seiten haben. Die Helle und Dunkle. Also Freude, Lachen, Euphorie, etc. Und wiederum auch Weinen, Wut, etc.

Wenn wir eine Seite ausblenden und nur die lichtvolle Seite leben, dann unterdrücken wir einen Teil von uns und verstecken somit unser wahres Selbst. Wir bleiben in der Kopfebene gefangen. Menschen die sich immer nur von der besten Seite zeigen, unterdrücken ihre andere und stehen eher unter einer inneren Anspannung, sind nicht präsent im Körper. In dieser Haltung ist es schwieriger, klare Botschaften der Intuition zu erlangen und man bleibt an der Oberfläche, dreht sich mit den Themen eher im Kreis (kann ich ein Lied davon singen und ja auch ich war mal in diesem Modus ganz am Anfang meiner medialen Arbeit. Da bin ich ehrlich, deshalb weiss ich wovon ich spreche und auch daran ist nichts schlecht, weil wir alle das Leben lang lernen). Wiederum wer im Frieden ist auch mit der "dunkeln" Seite in sich, sie auch da lassen kann, weiss damit umzugehen, ist entspannter und in dieser Haltung fliessen Botschaften enorm schön und leicht.


Wer in den tiefsten Tiefen tauchen gegangen ist, kann auch andere Menschen leicht und entspannt hindurch führen und den Raum für sie halten.

Als Beispiel: Gerade letztens hatte ich mehrere wundervolle Buchungen für meine Audio Readings. An diesem Tag hatte ich ein kleines emotionales Tief. Ich war nicht ganz in meiner Mitte, aber es war Ok! Ich verurteilte mich nicht dafür, weil ich wusste, auch das gehört zum Leben dazu. Ich hab den Kampf losgelassen. Vor den Readings habe ich getanzt, mich geschüttelt, Atemübungen gemacht und war sooo was von krass bei mir und fokussiert. Ich kann all das von mir radikal ausblenden und professionell wirken. Ohh dabei fällt mir gerade auch ein super Instagram Post ein: KLICKE HIER


Also auch hier:


Du bist perfekt mit jedem Gefühl, das da ist, weil es zu dir gehört.

Und das vermittle ich auch in meiner Arbeit, dass du immer mehr du selbst sein kannst mit allem, was zu dir gehört ohne etwas in dir zu unterdrücken. Dabei helfe ich dir von ganzem Herzen!


Meine mediale Arbeit ist somit sehr bodenständig und meine Herangehensweise ist dabei einfach nur menschlich. Das bedeutet, ich setze sowohl mein Herz, als auch meinen Verstand ein. Aus meiner Sicht findet sich im Übrigen in dieser Schnittstelle auch die Intuition wieder. Ich finde diese Einbeziehung sogar wichtig, da wir ja schliesslich auch Menschen sind, menschliche Erfahrungen machen und klare Entscheidungen treffen sowie vernünftige Ziele verfolgen sollten. Ich betreibe auch keine Wahrsagerei, wenngleich ich Zukunftstendenzen erkennen kann. Da jeder Mensch einen freien Willen hat, bist auch du für dein Schicksal und die Verwirklichung deiner Träume und Wünsche selbst verantwortlich. Gern unterstütze ich dich aber in deiner Schöpferkraft und -macht.



Denn du bist der Gestalter deiner eigenen Realität  . Und ich sehe es als meine Aufgabe, dich zu erinnern und zu ermutigen, dein Leben selbst in die Hand zu nehmen und nach vorn zu gehen… in eine Zukunft, die du dir von ganzem Herzen wünschst.

Durch verkörperte Energiearbeit erhält dein Körper Entspannung und du findest wieder in deine eigene Stärke zurück. Es ist in erster Linie ein Werkzeug zur Veränderung und eine Hilfe, deine begrenzenden Glaubensmuster zu erkennen und aufzulösen, die du dir im Verlauf deines Lebens angeeignet hast und die dich in deinem jetzigen Leben blockieren. Es hilft auch, emotionale Verletzungen und Traumatas loszulassen und deinem Körper die Sicherheit zu schenken, die er damals nicht hatte. Das Leben im Hier und Jetzt endlich geniessen zu können.


Ein Nebeneffekt davon ist, dass die Selbstheilungskräfte aktiviert werden, du immer gesünder und glücklicher werden und den Weg antreten kannst, der für dich bestimmt ist.



Man will heutzutage alles schnell weg haben, zB. Beschwerden oder Emotionen, ohne etwas damit zu tun zu haben. Man will es verdrängen, nicht anschauen. Das ist ungefähr so effektiv, wie das Unkraut an der Oberfläche abzuschneiden und sich zu wundern, warum das Kraut nach einiger Zeit wieder da ist. Wenn du den Ursprung eines Themas bewusst anschaust, dann kann sich dein Leben zum Positiven verändern. Du lernst dich viel besser kennen und entwickelst eine unbändige Energie! Für mich gibt es nichts Faszinierendes, als diese Arbeit.


Woran erkennst du nun im Reading, ob es gut ist oder nicht?


Das Entscheidende ist die Erfahrung, die du WÄHREND dem Reading machst.


Ist es Herzöffnend?


Bereichernd, erhebend?


Trifft es mitten in hinein in dich und deine Situation?


Kannst du vertrauen?


Bist du in guten Händen?


Und NACH dem Reading: Dient dir das Erfahrene und du kannst es deiner mitgebrachten Intention gemäss umsetzen und anwenden?


Idealerweise beinhaltet ein Reading auch noch gleich eine anschliessende Healing Session wo das, was an Themen womöglich aufkommt geklärt werden kann. Doch das hängt natürlich vom Angebot ab.


Du solltest dir vor jeder Sitzung über dein konkretes Anliegen im Klaren sein. Je genauer deine Fragen, desto klarer sind auch die Antworten, die ich für dich erhalte. Sollte dir das Schwierigkeiten bereiten, reicht auch schon deine Absicht, etwas zu deinen Themen erfahren oder klären zu wollen. Auch benötigt es deine (Herz) Offenheit und Bereitschaft, Neues entdecken zu wollen.


Umso offener und unvoreingenommener du bist, desto tiefer kann ich empfangen.



Was können mögliche Themen sein?


  • Selbstfindung, Potenzialentfaltung und Selbstverwirklichung

  • emotionale, energetische oder karmische Verstrickungen

  • Fremdeinflüsse und negative Energien

  • Rückholung von verlorenen Seelenanteilen

  • Innere Ungleichgewichte und Disharmonien

  • Bewusstseinserweiterung, persönliche Entwicklung und Wachstum

  • Unerwünschte Muster oder Emotionen

  • Schwierige Beziehungskonstellationen

  • Beruf, Berufung oder Lebensaufgabe

  • Gesundheit, körperliche Balance

  • Entscheidungsfindung

  • Blockadenlösung



Wie läuft eine 1:1 Sitzung ab?

​​

Zieldefinition Wir besprechen dein aktuelles Anliegen und definieren ein gemeinsames Ziel. Was ist deine grösste Herausforderung und was darf sich in deinem Leben positiv verändern? Du kannst mich alles fragen und mir erzählen, was dich momentan beschäftigt. Du erhältst dann Antworten, Rat und Lösungsmöglichkeiten zu deinem Anliegen. Ebenso können wir schauen, was dein wichtigstes Thema sowie dein nächster Schritt zu deinem Ziel bzw. gewünschten Zustand sind.

Anwendung Ich verbinde mich meditativ mit deinem Energiefeld und lasse mir durch meine feinfühlige Wahrnehmung innere Bilder zeigen, wie wir die Sitzung starten und was es genau braucht. Jede Session ist ganz individuell, da jeder Mensch einzigartig ist. Ich unterstütze dich dabei, deinem Thema auf den Grund zu gehen, blockierende Lebensmuster zu erkennen und Emotionen ins Fliessen zu bringen. Am Ende erhältst du wertvolle Tipps für deinen Alltag, die du eigenständig für dich anwenden kannst inkl. Botschaften für deine nächsten Schritte.


Da ich sehr intuitiv arbeite, spüre bzw. empfange ich im Reading recht schnell, was sich gerade aus deinem Energiefeld oder System zeigen möchte und welches Thema tiefer bearbeitet werden will. Daher können im Laufe einer Inner Work Sitzung – jedoch nur in Übereinstimmung mit dir – weitere Angebote von mir einfließen: z.B. der Shine your Life Kurs, in welchem du eigenständig deine Intuition entfaltest, tief in deinem Körper ankommst und dich für deine Berufung öffnest. Oder dann auch bei deinem Business-Start und Aufbau, wenn es darum geht, deine Berufung zu leben.


Je nachdem, was ich wahrnehme, gebe ich Informationen, Bilder, Symboliken oder empfangene Sätze direkt durch oder ich filtere sie noch einmal mit meinen eigenen Interpretationen und Worten, so dass du auch etwas damit anfangen kannst. Bei Unklarheiten kannst du auch immer wieder nachfragen oder auch eigene Eingebungen einwerfen.

Freier Wille Nichts wird ohne deinem Einverständnis und freien Willen geändert. Ich hole mir daher deine mündliche Erlaubnis für jede durchgeführte Genehmigung zur Veränderung. Du bist die ganze Sitzung präsent und bekommst mit, was wir gerade machen. Alles geschieht immer zum besten Wohle von dir.


Notizen

Sinnvoll und hilfreich ist es, wenn du dir während der Sitzung Notizen machst. Es gibt auch die Möglichkeit, das Reading als Audio (bei vor Ort Sitzungen) oder Video (bei Online Sitzungen) aufzunehmen. Dann kannst du alles später noch einmal tiefer verstehen, auf Stimmigkeit und Resonanz prüfen sowie im Herzen nachwirken lassen.

In jeder Session erhältst du zusätzlich für deine Situation hilfreiche Botschaften, Impulse und Energien, die dich bestärken, den für dich richtigen Weg (deiner Seele) zu gehen.

​Nachwirkungen Die ersten Wirkungen einer Sitzung stellen sich oft spontan ein. In manchen Fällen können danach innerhalb von 48 Stunden körperliche Reaktionen, wie z. B. Hitze oder Müdigkeit auftreten. Dies ist ein positives Zeichen, dass während der Behandlung Blockaden gelöst wurden und der Körper sich auf natürliche Weise auch über die physische Ebene befreit. Wichtig ist es dabei, viel Wasser zu trinken.

Behandlungsdauer

Oft reicht eine Sitzung aus, um schon weitreichende positive Ergebnisse und Veränderungen zu erzielen.

Manchmal gibt es aber auch komplexere Themen, die besonderer Aufmerksamkeit bedürfen und dazu mehrere Sitzungen nötig sind.

  • Der Mindestbedarf liegt bei vielen Klienten bei zwei Sitzungen

  • Meistens wird das Sitzungs-Paket mit vier Sitzungen gebucht

  • Bei schwierigeren Fällen bedarf es mehr als vier Sitzungen


Siehe hierzu gerne meine Sitzungs-Pakete und wie du sie gewinnbringend einsetzen kannst. Selbstverständlich unterstütze ich dich auch bei deiner Entscheidung.

Ich gebe dir tiefgründige Antworten, Klarheit und neue Perspektiven sowie kraftvolle Inspirationen und Impulse für deine aktuellen Herausforderungen.

Die Inner Work Sitzung kann online am Telefon, Whatsapp-Audio, über Zoom oder vor Ort in Dietikon ZH stattfinden – du wählst!


Ausserdem gibt es brandneu wieder die Möglichkeit für ein Audio Reading, wenn du dringend Klarheit brauchst und gerade keine 1:1 Sitzung machen möchtest. Du erhältst bequem per Mail innerhalb von 3 Tagen (werktags) dein Reading per MP3 als Download.




Du möchtest lieber selbst die Antworten auf deine Fragen erhalten und dein Befinden immer mehr verbessern?


Du möchtest eigenständig eine Verbindung zu deinem inneren Wissen herstellen und Energiearbeit lernen? Dann lade ich dich von Herzen in meinen brandneuen Grundkurs zur Energiearbeit ein, den du ab sofort buchen kannst, juhuuuu ich freue mich so darüber!! Du hast die Möglichkeit, den Kurs online zu besuchen oder bei mir vor Ort im Kanton Zürich:


Grundkurs Energiearbeit - die Kraft deiner Gedanken




Du hast schon deine ersten Schritte in die Energiearbeit gemacht, weisst, wie du visualisieren, dein Energiefeld klären und bewusst aus deiner inneren Kraft heraus dein Leben kreieren kannst? Doch du merkst, dass du trotzdem immer noch zu viel gibst und du hast das Gefühl, es geht noch einen Schritt tiefer?

Dann lade ich dich ganz herzlich in den Aufbaukurs im Selbstlernformat ein. Dieser geht 6 Wochen und geht tief, denn du erhältst neben den Audio und Videolektionen viele aufeinanderfolgende Sessions als MP3, die dich Schritt für Schritt in deine Kraft bringen. Zusätzlich finden auch hier regelmässige Online Zooms statt für deine Fragen und für die jeweiligen Module.


Aufbaukurs Energiearbeit - die Kraft deiner Gefühle




Mein 2. Teil der Erfahrungen von der 2. Woche (SYL-Kurs)


Wie du bestimmt aus meinem vorherigen Blogartikel erfahren hast, arbeite ich zurzeit meinen Shine your Life Kurs durch und teile mit dir wöchentlich meine Erfahrungen, was sich so tut. Da das Thema von diesem Blogbeitrag einfach perfekt dazu passt, habe ich diesen ausgewählt.


Denn das Spannende am Ganzen ist, dass ich ihn dieses Mal nicht einfach so durcharbeite, nur weil ich ihn optimieren will, sondern für mich selbst machen will. Weil ich mich gerade so fühle, dass es zum Kursthema perfekt passt.





Klarheit für die nächsten Schritte


Während ich diesen Beitrag schreibe, befinde ich mich aktuell in der Woche 3 des Kurses. Doch da ich unbedingt noch etwas erzählen möchte aus der Woche 2, gibt es hiermit noch einen 2. Beitrag dazu. Dadurch dass sich durch die Fülle- und Schuldgefühle-Session so vieles ergeben hat, kam ich in einen richtigen Arbeitsflow und genau dafür war die Session für den Shine Zustand sowas von perfekt, denn sie half mir dabei, Klarheit zu finden, wie ich all das genau umsetzen soll. Diese Session versetzt dich in den Theta Zustand (du erfährst zudem im Detail alles über die 5 verschiedenen Gehirnwellenfrequenzen und was sie bewirken) und verschafft dir absolute Klarheit über deine Fragen. Es ist nämlich genau der Zustand, in welchem ich Readings gebe, was ich oben beschrieben habe.


Ich habe endlich all das umgesetzt, was seit über einem Jahr in mir schlummerte und ich mich doch auch noch sehr damit versteckt hatte. Es geht um den Grundkurs für die Energiearbeit, den ich so gerne live vor Ort anbieten will und natürlich auch online für diejenigen, die weiter weg wohnen :) Bin gerade dabei, ein wunderschönes Workbook dazu zu erstellen und die Kursinhalte zu strukturieren. Die Anmeldung ist nun offen und wir werden auch am Ende ein wunderschönes Armband mit Edelsteinen kreieren, welches wir gemeinsam energetisch aufladen mit deinen ganz individuellen Intentionen.


Weisst du, was spannend ist? Ganz genau vor einem Jahr fanden meine Armband-Workshops statt, die mir unglaublich Spass machten. Ich spürte aber, dass immer etwas fehlte dabei und ich versteckte meine wahre Leidenschaft, die Energiearbeit, hinter den Armbändern. Und nun sind die Armbänder das Nebenprodukt hihi. Ich nehme dich deshalb und hiermit so gerne mit auf meinem Prozess, weil ich auch dir Mut schenken möchte auf deinem Weg, damit auch du deinen Herzensvisionen folgen kannst.


Natürlich gibt es danach auch einen tiefgreifenden Aufbaukurs und zwar den besagten Shine your Life Kurs. Aktuell gibt es ihn jedoch nur im Onlineformat, weil ich dieses Wissen nicht in 1 oder 2 Tage vermitteln kann, vor allem weil es dazu viele Sessions gibt, die auch hier eine Reihenfolge haben. Die Inhalte und Sessions basieren auf einem System, das von vorne bis hinten gut durchdacht ist. Daher solltest du alle Inhalte nacheinander durchgehen und die einzelnen Aufgaben durcharbeiten. Selbst wenn du schon etwas weiter bist und dir vielleicht bereits in dem Bereich schon viel Wissen aufgebaut hast, ist es dennoch essentiell, dass deine Grundlagen stimmen und du von Anfang an die richtigen Schritte gehst.


Je mehr wir unsere inneren Widerständen annehmen und neu entscheiden, desto mehr entfaltet sich ein unbändiger Mut, um Dinge umzusetzen, die unser Herz zum hüpfen bringen. 

Ich hoffe, dieser Beitrag hat dir geholfen. Was nimmst du am meisten davon mit? Teile es gerne weiter unten in den Kommentaren. Ich freue mich über den Austausch mit dir.


Du möchtest jemand anderen damit inspirieren? Teile den Beitrag gerne auf Pinterest oder mit deinen Liebsten <3


Alles Liebe

Deine Nadie


1 комментарий


Гость
24 июл. 2023 г.

Schöner Artikel liebe Nadie! ❤️ Ich hab eine ähnliche Erfahrung mit einer Kartenlegerin gemacht und kann im Nachhinein sagen, dass ich mich danach oft schlechter gefühlt habe. Als ich in die Konfrontation gegangen bin wurde mir suggeriert, das ich das Problem sei usw. 😅 Was ich verstanden habe: Die Dame war nicht in der Liebe und hat manipuliert. Zum Glück gehört das der Vergangenheit an 😊 Fazit: Durch diese Erfahrung machen wir unsere Arbeit anders und sind in der Liebe, ist doch toll oder? 🤗 Martina

Лайк
bottom of page