8 Punkte um dauerhaftes Glück zu erhalten



Wann hast du das letzte Mal in dich und deine Persönlichkeit investiert?

Viele Menschen leben einfach in den Tag hinein, kümmern sich nicht um ihren eigenen Fortschritt und konzentrieren sich lieber auf andere Dinge. Der allerbeste Anlagetipp, den ich dir geben kann ist, in dich selbst zu investieren. Das ist die beste und sicherste Anlage, die du in deinem Leben machen kannst und auch solltest.

Pflege deinen Körper und deinen Geist, denn das kann dir niemand wegnehmen. Es ist dein eigener Schatz, der dich auf Dauer gesund und glücklich hält!

Doch wie kannst du deinen Körper und Geist am besten pflegen um dauerhaftes Glück zu erhalten?

Gerne möchte ich dir 8 wichtige Punke für deinen Weg mitgeben:

Höre nie auf zu lernen

Egal ob du Bücher liest (Ratgeber), dich beruflich weiterbildest, Seminare oder Onlinekurse besuchst, eine neue Sprache lernst oder dich informierst über Finanzen, etc. Du tust es für DICH selber und fütterst deinen Erfahrungsschatz, den du nie verlierst und dir niemand wegnehmen kann. Egal was es ist, nimm dir eine Sache vor, die du schon immer machen oder lernen wolltest und tu es einfach. Bildung ist die beste Investition, die man für sich machen kann.

Lerne dich und deine Gefühle besser kennen

Nimm dir jeden Tag mind. 10 Minuten Zeit für dich zu sein und einfach mal zu spüren, was in dir vorgeht. Sorge dafür, dass du genug Entspannung in deine Woche einplanst, auch wenn dein Terminkalender voll ist. Gehe auch viel in die Natur und mache Spaziergänge. Dies hilft dir, dich auszubalancieren und im turbulenten Alltag wieder in deine Mitte zu kommen.

Lerne alte Glaubenssätze und Ängste loszulassen, die dich von einem glücklichen Leben abhalten. Buche Sitzungen bei jemandem, die dich vorwärtsbringen.


Verfolge Ziele

Wenn du ein Ziel vor Augen hast, kannst du dich immer wieder selbst motivieren. Ein bisschen mehr Sport, mehr lesen, oder mehr in die Natur zu gehen oder vielleicht sogar deinen Leidenschaften mehr nachzugehen.

Glaube an dein Potential

Verkaufe dich nicht unter deinem Wert und erkenne dein eigenes Potenzial, das in dir steckt. Wenn du immer wieder hart in einem Job arbeitest und das über längere Zeit: Erlaube dir zu dir zu stehen und nach mehr Entlöhnung zu fragen. Warum sollten sie dir das nicht geben? Du wirst ja auch ständig besser und setzt dich voll dafür ein, also ist das auch dein Recht. Denn wenn man nicht fragt, wird auch nichts von den Vorgesetzten aus passieren, (höchst selten meiner Meinung nach).

Tust du Dinge, die dir üüüüberhaupt nicht entsprechen, nur damit sich andere dann besser fühlen? Erlaube dir auch dies mitzuteilen auf liebe Art und Weise. Denn so handelst du FüR dich und nicht gegen dich, auch wenn du dich vielleicht komisch dabei fühlst. Ich hab gemerkt, wenn ich etwas gegen mich und gegen MEINE Bedürfnisse mache, dann geht es sowieso auch nach hinten los und eskaliert früher oder später :P Also wieso nicht von Anfang an zu mir stehen und das machen, was ich wirklich wirklich möchte.

Halte dich fit und ernähre dich gesund

Deine Gesundheit ist das wichtigste, das du hast. Es muss nicht das Riesentraining jede Woche sein. Es können auch ein paar Fitness-Übungen sein, eine kleine Session Yoga, Jogging, Krafttraining oder sonst was. Danach wirst du dich super fühlen. Auch was die Ernährung angeht: gesund und vitaminreich - deine psychische Verfassung wird es dir danken. ;-) Trinke und Schlafe auch genug.

Nutze deine Zeit sinnvoll

Zeit ist etwas, von dem wir alle gleich viel haben. Einige nutzen sie besser als andere. Womit verbringst du deine Zeit am allermeisten? Und hast du das Gefühl du nutzt sie sinnvoll?

Du kennst sicher Situationen, in denen du mal kurz etwas machen wolltest und dann feststellst, dass es doch ein paar Stunden gedauert hat. Viele Menschen unterschätzen auch die Zeit, die sie mit dem Fernsehen oder Social Media verbringen.

Schreibe dir eine Woche lang exakt auf, womit du deine Zeit wirklich verbringst. Anschliessend kannst du schauen, ob du deine Zeit für Dinge genutzt hast, die dir auch wirklich wichtig sind. Als Beispiel sagst du dir vielleicht, dass dir wichtig ist, dass du am liebsten mit deinem Partner oder Familie mehr Zeit verbringst, du aber am Ende der Woche merkst, dass du am meisten Zeit vor dem Fernseher verbracht hast oder auf Facebook, als mit der Familie oder deinem Partner. Probiere es einfach aus und gleiche ab, ob dein Zeitmanagement mit deinen Prioritäten übereinstimmt.


Tue das, was du liebst

Es kommt eine Zeit, wo man beginnen sollte, das zu tun, was man will. Wähle einen Beruf, den du liebst. Du wirst morgens aus dem Bett springen und motiviert sein.

Ist es das Wert, nur Jobs zu machen, die dich nicht erfüllen, nur damit dein Lebenslauf besser aussieht oder dein Portemonnaie voller ist? Was nützt dir ein volles Portemonnaie, wenn du deine wahren Stärken und Talente nicht leben kannst? Das ist es nämlich, was uns wirklich erfüllt! Warte nicht darauf, das zu tun, was du liebst. Wenn du für das, was du liebst nicht wirklich einen Job findest, dann fange selber damit an und mache etwas ganz Neues, mache deine eigene Marke! Du kannst es ja kombinieren mit deinem jetzigen Job :-)

Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Blogeintrag ein paar kleine Inputs weitergeben und wünsche dir ganz viel Freude bei der Umsetzung :)

Alles Liebe

#Persönlichkeit #Investition #Du #Persönlichkeitsentwicklung #Ziele #Leidenschaftleben #Meditation #Zeitmanagement #Fitness #Gesundheit

  • Grey Facebook Icon
  • Instagram - Grey Circle
  • Grau Pinterest Icon

​© Nadie Ahmeti 2016-2020 - Alle Rechte vorbehalten.