Angst vor dem Allein sein - Welche Hintergründe sich dahinter verstecken und 3 Tipps, die dir helfen

Aktualisiert: Sept 16

"Natur ist doch nur was für Langweiler - lieber unter Menschen gehen und Spass haben!"


Hast du das auch schon mal gedacht? Das war früher mein Standardspruch!

Ich war überhaupt kein Naturfreak. Lieber bin ich in Kaffees, Bars und Clubs gehockt, war viel shoppen und viel mit Menschen zusammen. Ich konnte schlichtweg nicht alleine sein. Denn sonst wurde ich unruhig und kriegte die Krise. Gleichzeitig bin ich nie zur Ruhe gekommen und mein Kopf konnte nie abschalten. Also war mein Körper immer irgendwie unter Strom, sehr nervös und somit suchte ich irgendwas, das mir half, mich davon abzulenken.


Es war so schön und total lustig die Zeit immer nur mit anderen Leuten zu verbringen. Es gab mir sehr viel. Doch sobald ich alleine war, war ich total unglücklich und war schon wieder damit beschäftigt, meine nächsten Abmachungen zu planen.. ich konnte einfach nicht zu Hause sitzen und fühlte mich sonst als Langweilerin. Zudem hatte ich keinen Plan, was ich mit meiner Zeit anfangen soll. Ich musste doch was erleben und mitreden können. Doch wo führte das hin? Nirgends, ausser in ein never ending Hamsterrad und ich platzte fast von all diesen Gefühlen, die in mir hochkamen.


Die Lösung, die mir geholfen hat:

Meditation, Natur, Gefühlsarbeit

Ich merkte, dass ich die ganze Zeit vor mir selbst davon gelaufen bin. So viele Ängste haben sich gezeigt:


  • Angst vor Veränderung

  • Angst das zu leben, was mir entspricht

  • Angst überhaupt zu sehen, was alles in mir steckt

  • Angst vor meiner wahren Grösse

  • Angst, wieviel ich überhaupt auf der Welt mit meinem Sein bewirken kann

  • Angst davor meinen eigenen Wert zu erkennen

  • etc.


Es war viel einfacher und bequemer sich davon abzulenken, denn dann musste ich keine Verantwortung übernehmen. Für mein Leben. Verantwortung, dass sich etwas ändern könnte. Dass ich dann Fehler machen und scheitern könnte. Dass ich abgelehnt werden könnte. Dass ich als Frau aus meinem Schatten hervortreten müsste.


All diese Ängste haben mich klein und unglücklich gehalten. Das hört sich jetzt alles wie ein grosser Berg innere Arbeit an. Nein! Mit einer einzigen Entscheidung, die du für dich triffst, kann sich alles schlagartig alles zum Positiven wenden.


Mittlerweile liebe ich die Natur und geniesse die Zeit mit mir selbst, was ich früher nie konnte. In der Natur kann ich am besten loslassen, zurück zu mir selbst finden, meinen Kopf zu befreien und mich innerlich danach ausrichten, was für nächste Schritte für mein Leben anstehen. Wenn wir still werden, können wir die Botschaften unserer inneren Stimme wieder hören. Denn sie führt uns durch das Leben und hilft uns dabei, glücklicher zu sein. Sie hilft uns, dass wir die Verantwortung für unser Leben übernehmen, uns nicht mehr abhängig machen von äusseren Umständen, sondern dass wir diese Sicherheit und diesen Halt wieder in uns selbst finden und spüren können. Sie hilft uns, damit wir der Freude folgen können und immer mehr das tun können, was wir lieben und uns entspricht.

So kannst du die Zeit mit anderen Menschen viel mehr und wahrhaftig geniessen, weil du nicht mehr davon abhängig bist. Auch was das Shoppen anbelangt, hat sich bei mir sehr viel verändert. Ich kaufe nur noch das, was ich brauche und ich aus Freude heraus kaufe. Nicht um etwas damit zu erreichen. Früher konnte ich nie nach Hause, ohne dass ich was gekauft habe. Das war für mich wie eine Belohnung und gab mir ein gutes Gefühl. Zudem wenn ich immer das Neuste und Beste hatte, fühlte ich mich als "jemand" und konnte es zeigen. Manchmal kaufte ich auch einfach Dinge ein, die ich nie getragen hatte, nur um mich belohnt zu haben. Siehst du, wie das Unterbewusstsein uns steuert, wenn wir nach einem Muster handeln?


Nur du alleine kannst dir diesen Halt geben und kannst genau diese Gefühle aus deinem Inneren erzeugen, ohne dass du etwas im Aussen brauchst. Niemand anders kann dir helfen, dass du glücklich bist. Du hast dein eigenes Glück in der Hand!

Wenn dir mein Beitrag gefallen hat, freue ich mich natürlich sehr, wenn du ihn auf Facebook oder Pinterest teilst, damit er auch jemand anderen Menschen weiter helfen kann. :-) <3


Wenn du tiefer in dieses Thema eintauchen möchtest und dein Leben sinnerfüllter gestalten willst, dann lade ich dich herzlich ein, am shineyourlife Kurs mit dabei zu sein.


INFOS UND ANMELDUNG



Alles Liebe

deine Nadie









PS: Kämpfst du gerade mit deinen Gefühlen, kannst sie nicht richtig annehmen und wartest darauf, Erkenntnisse zu kriegen? Willst du dein Herz und deine innere Weisheit wieder spüren? Mehr Vertrauen und Leichtigkeit in deinem Leben haben?

Meine intuitiven Sessions dienen dazu, zu entdecken, welche Muster dich jetzt gerade zurück halten, was deine Lebenskraft zurückhält und wie du die Zügel wieder in deine Hände nehmen kannst.

Hier kannst du dir deine Session über Skype oder auch als Mailreading buchen.

  • Grey Facebook Icon
  • Instagram - Grey Circle
  • Grau Pinterest Icon

​© Nadie Ahmeti 2016-2020 - Alle Rechte vorbehalten.