top of page

Die Mindset-Falle


Mindset-Arbeit ist aktuell in aller Munde. Positiv Denken, Glaubenssätze auflösen und Visualisieren helfen dir, deine Wünsche ins Leben zu ziehen. Punkt. So lernt man's und so habe ich auch schon ganz viele grosse und kleine Dinge in mein Leben gezogen und tu es immernoch. ABER: Niemand redet von der anderen Seite! Denn negativ sein, zieht ja Negatives an. Wer will schon negative Menschen? Ok das heisst: man muss immer positiv und stark sein, damit man akzeptiert wird und seine Ziele erreicht. Gut. Dann kommt ein Ziel. Yesss. Dann das nächste. Und dann? Ist man glücklicher? Nein. Man ist wieder damit beschäftigt, sich noch mehr zu optimieren, um zu ... Irgendwann machts bumm und du liegst flach. Weil dein Körper nicht mehr mitmacht. Weil er müde ist vom ganzem Gerenne. Müde, weil er sieht, dass du dich im Kreis drehst. Müde, immer zu lächeln, obwohl dir zum weinen oder toben ist. Müde, weil du nicht du selbst sein kannst. Ich erzähl dir das, weil ich das in einer krassen Art und Weise erlebt habe vor vielen Jahren. Irgendwann war ich nur noch unter Strom, spürte mich selber nicht mehr, passte mich anderen Menschen an, versteckte meine Meinung und wusste nicht mehr, wer ich bin, weil ich meine Persönlichkeit durchs Positiv sein müssen, unterdrückt habe. Mein Körper war leer und ausgebrannt. Doch das brauchte ich in dem Moment, um es endlich zu erkennen. Also hab ich ihn wieder ins Boot geholt und mir beigebracht, meine Gefühle so zu akzeptieren, wie sie sind und Frieden zu schliessen mit der Angst vor Ablehnung. Und es hat aufgehört. Der ganze Leistungsdruck. Ich spüre wieder meine Intuition, mein Herz ist offen. Es ist ein innerer Frieden da, was dir kein Ziel der Welt schenken kann. Kein Auto, Haus, Reise, Beziehung, usw. Das sind dann i-tüpfelchen, die dein Leben noch mehr bereichern.



Ich habe es zu meiner Mission gemacht, dir zu helfen vom Kopf ins Herz zu kommen, ENTSPANNT deinen Weg zu gehen, der dich erfüllt und die Sicherheit in dir zu finden. So kannst du das Leben geniessen und in dieser Haltung finden deine Wünsche noch viel leichter zu dir, weil du sie nicht mehr brauchst und in dir ruhst.

Im SYL-Kurs machen wir genau das: Deine weibliche Kraft entfalten und beides wieder kombinieren: mental + emotional männlich + weiblich Licht + Schatten positiv + negativ stark und schwach #dubisteinzigartig


Wie findet man die Balance zwischen Sein und Tun? Benötigt man dann noch Ziele, wenn man in der Haltung ist, sie nicht mehr zu brauchen?



Sicher, unbedingt!!! Das wirst du automatisch immer noch, aber auf einer anderen Ebene. Nicht mehr wegen anderen Menschen, um Anerkennung zu bekommen, sondern weil du einen inneren Antrieb dafür verspürst noch mehr zu wachsen, noch mutiger zu werden, noch mehr aufzublühen. Denn dein authentisches Sein entfaltet sich nach und nach.


Durch die Gefühlsarbeit übst du dich im SEIN und da die Balance es ja so ausmacht, wirst du aus dem Sein heraus TUN. Ok es ist etwas schwierig zu erklären :-) Ich erzähl dir ein Beispiel:

Du machst dich ganz frisch selbständig, dich inspirieren Menschen, die Videos drehen. Du spürst, dass du auch Lust hast darauf oder du siehst dich auch darin, aber du hast überhaupt noch keinen Mut oder du sagst dir, dass das nichts für dich ist (obwohl du den einen Moment verspürt hast, dir es vorzustellen).


Es geht darum, dass du da zuerst "reinwachsen" darfst. Das bedeutet, wenn du das willst oder das Gefühl hast, jaa du brauchst das jetzt, dann kannst du dich deinem inneren Widerstand widmen, dieser Angst, die hochkommt, wenn du das tun würdest. So bringst du deinem System bei, dass es sicher ist für dich und plötzlich kriegst du den Impuls, es einfach zu tun. Du gehst über deine Komfortzone und handelst einfach! Und danach fühlst du dich so hammer befreit, stolz, weil du den Mut hattest.


Dasselbe mit dem Grenzen setzen. Deine Grenzen werden immer wieder überschritten. Menschen verletzen dich. Sie wertschätzen dich nicht. Sie nutzen dich aus. Egal welche Situation. Und immer schweigst du. Nie sagst du was. Im Nachhinein nervst du dich und dir fällt sooo vieles ein, das du hättest sagen können. Auch hier, gehe zur Situation zurück und stell dir deinen Widerstand vor. Fühle in und schliesse Frieden. Meistens kommen hier auch Situationen rauf aus der Kindheit, Schulzeit, wo deine Grenzen überschritten worden sind und du gelernt hast, dass das normal ist für dich. Bringe deinem System bei, dass es sicher ist für dich und du setzt auf einmal voll selbstbewusst Grenzen.



Lass den Satz los "so bin ich halt". Neiiin du kannst alles verändern, wenn du nach Innen gehst. Das ist es, warum ich die innere Arbeit sooo unglaublich liebe. Auch wenn sie auch mal herausfordernd ist, man wächst sooooo enorm über sich hinaus!!!


Ich hätte auch NIEMALS mir im Traum vorstellen können, Storys aufzunehmen und mich so zu zeigen. Jetzt ist einfach nur normal für mich und habe es der inneren Arbeit zu verdanken.


Das ist auch nichts anderes, was ich in meinen 1:1 Sessions mache:


Jemand kommt zu mir und hat ein Problem oder wünscht sich etwas Bestimmtes. Ich verbinde mich mit seinem Energiefeld, seiner Intuition und frage, was es dazu braucht. Manchmal müssen gewisse Dinge erkannt werden (hier zB. wieder das Mentale - Glaubensmuster aus der Kindheit), um dem Verstand beizubringen, warum du gewisse Dinge gerade erlebst und dann geht's auf die Gefühlsebene. Dein Inneres muss bereit sein dafür. Bereit, um den Mut zu finden, um zu handeln. Am Schluss der Session gebe ich dir Botschaften weiter, zu den Dingen, die du im Aussen tun kannst. Die sich zeigen.


Denke immer an die Menschen, die in der Lotterie Millionen gewinnen und das Geld in kurzer Zeit verlieren. Das passiert, weil sie es emotional nicht halten können, nicht bereit sind für so was "Grosses".


Du hast in deinem Inneren jede Antwort die du brauchst.


Ich bin soo gespannt: Wie geht es dir während der Mindset-Arbeit? Fühlst du dich auch oft so, dass du dich im Kreis drehst?

Erzähl es mir gerne :)


Alles Liebe

Deine Nadie


Hier gehts zum shineyourlife Kurs:

Hier unterstütze ich dich dabei, deine dich in der Tiefe lieben zu lernen und ein sinnerfülltes Leben zu erschaffen.



Hier gehts zu meinen 1:1 Inner Work Sessions:

Hier unterstütze ich dich dabei, deine emotionalen, inneren Blockaden ins Fliessen zu bringen.


♡ Wenn du meinen Blog unterstützen möchtest, dann habe ich von Herzen für dich meinen Paypal Kaffeekassen-Link: KLICKE HIER 
(Verwendungszweck: Spende/Unterstützung)


Ich freue mich, dich auf Instagram oder Facebook zu treffen. Folge mir gerne und erhalte weitere Inspirationen.






コメント


bottom of page