Warum die eigenen Talente zu leben auch seine Schattenseiten haben kann

Wenn wir erstmal angefangen haben zu erkennen, was unsere Stärken sind und Freude daran entwickeln, diese in die Welt zu bringen und leben, erhalten wir einen soo enormen Tatendrang, den wir vorher nie kannten.


Ich liiebe das Gefühl, wenn ich wieder mal innere Eingebungen bekomme für einen neuen Post, ein neues Produkt oder einen neuen Blogbeitrag. Voller Energie setze ich es um und merke nicht, dass ich die Zeit dabei vergesse. Das schönste Gefühl zu wissen, dass es jemand anderem dabei helfen kann.


Tage, Wochen, Monate können vergehen, wenn wir an Projekten arbeiten. Ob wir gerade starten oder schon eine Zeit lang unser eigenes Business leben: Du fragst dich jetzt bestimmt, was daran falsch ist und was die Schattenseite sein könnte. Natürlich nichts ist daran falsch! Bis sich hie und da mal einige körperliche Beschwerden zeigen. Kennst du das vielleicht auch? Du vergisst alles um dich herum, willst dein Ziel umsetzen und immer mal wieder meldet sich dein Körper zu Wort. Bei mir war es oft so, dass ich entweder eine totale Nackenverspannung hatte, meine Hüften schmerzten oder was auch immer. Immer dachte ich, jaja geht schon wieder weg, bis es schlimmer wurde und ich mir Zeit dafür nehmen musste, was mir mein Körper wirklich damit sagen wollte.


Unser Körper ist so unendlich intelligent und will uns mit Beschwerden bestimmte Botschaften vermitteln und uns zeigen, dass wir etwas in unserem Leben verändern sollen. Leider haben wir gelernt, dass wir die Symptome wegdrücken sollen mit Medikamenten, um uns besser zu fühlen. Doch dass sich darunter so viele angestaute Emotionen verstecken, die jahrelang unterdrückt worden sind mit Medikamenten und die eigentlich nur an die Oberfläche kommen wollen, um gefühlt zu werden, ist den wenigsten Menschen bewusst. Wenn wir uns darauf einlassen, unsere Gefühle einfach mal wahrnehmen, öffnen wir uns mehr und mehr für unsere Intuition.


Ja, wir lieben es und sind stolz darauf, unsere Talente in die Welt zu bringen und anderen Menschen damit zu helfen, aber es kann sein, dass wir uns manchmal selber dabei vergessen. Lieber helfen wir anderen, als dass wir auch UNS helfen sollten. Das ist ein wichtiger Punkt, den wir immer wieder vor Augen halten müssen, wenn wir unser eigenes Business leben wollen.


Also wenn du mal wieder eine Beschwerde hast, wisse dass du eine Pause einlegen sollst und deinem Körper bewusst zuhörst, welche Botschaft er dir vermitteln möchte. Noch besser ist, dass du es gar nicht erst dazu kommen lässt, eine Beschwerde zu haben. Deine Intuition schickt dir schon vorher immer wieder Botschaften.


Pausen sind genau so wichtig wie das Umsetzen. Gönne dir ein Bad, mache Yoga, triff dich mit deiner Family, geh mit Freundinnen shoppen, lese ein Buch, meditiere, tanze oder einfach etwas, das dir gut tut und du gerne machst. Es braucht die Balance zwischen geben und nehmen. Du gibst etwas von dir, das anderen hilft und gut tut und aber du darfst auch für dich nimmst etwas nehmen, das auch dir gut tut. Es darf nie nur einseitig sein.

Wir wollen Gas geben und etwas unbedingt fertig machen. Wir wollen etwas erreichen, aber unser Körper macht das nicht immer mit. Er warnt uns immer, doch meistens überhören wir das, weil wir unbedingt fertig werden wollen. Noch kurz etwas auf der Webseite abändern, noch kurz diesen Blog schreiben, noch kurz dies und jenes. Wenn wir solche Sachen aus dem Herzen heraus machen, dann ist es genau der richtige Weg, so dass es uns erfüllt. Wenn sich jedoch der Verstand einschaltet und uns einredet, dass wir jetzt einfach noch mehr Gas geben sollen, obwohl wir eigentlich müde sind, ist es nicht förderlich für unsere Gesundheit. Doch das ist nicht der Sinn dahinter, wenn wir unsere Talente leben wollen. Es muss eine Balance haben. Ich habe zudem die Erfahrung gemacht, dass sich meine lieben Kundinnen immer genau dann bei mir melden, wenn ich in der Balance bin und meistens in einer Entspannungsphase :-). Diese Phase ist mächtiger, als wir denken.


Wenn wir unseren Eingebungen folgen, wissen wir immer genau, welche Phase gerade ansteht. Lasse dich führen von deiner Intuition, achte auf deinen Körper, was er gerade braucht. Wir neigen in der Selbständigkeit oft dazu, dass wir nur noch im Leistungsmodus sind, weil wir weiterkommen wollen. Doch ist es nicht viel schöner, den Weg einfach geniessen zu können und im Fluss zu leben? Was bringt es, wenn wir uns immer stressen und immer einem Ziel nacheifern? Wir werden müde und verlieren die Freude dabei. Da kann ich echt ein Buch davon schreiben, da ich das schon viel zu oft in meiner Selbständigkeit erlebt habe und dir deshalb ans Herz legen will:


Folge deiner Intuition! Sie weiss IMMER, was gut ist für dich.

Wenn gerade die Phase ansteht, dass du abschalten darfst, dann schalte ab und zwar bewusst. Ohne dass du noch an Gedanken für dein Business hängst, denn das ist kein wahres Abschalten. Geniesse deine Pausen bewusst. So hast du dann auch wieder mehr Freude, in Aktion zu gehen. Tue Dinge, die dein Herz erfreuen. Was machst du gerne in deiner Freizeit? Malen, Tanzen, Singen, Fitness? Egal was, tu es einfach 😊 Finde eine Balance zwischen Arbeit und Entspannung. Du erkennst die Ursache deiner Beschwerde auch an der Seite, an welcher du sie hast. Die linke Seite ist die weibliche Seite, die Entspannungsseite. Die rechte Seite ist die mànnliche Seite, die Aktionsseite. Ich hatte/habe meine Beschwerden meistens auf der linken, weiblichen Seite. Mein Körper will immer, dass ich nicht nonstop in Aktion bin, sondern mir auch Entspannung erlaube.


Als ich mich vor vielen, vielen Jahren das erste Mal mit diesen Körperthemen befasst habe, hat mich ein Buch immer wieder begleitet. Vielen Menschen habe ich es auch gekauft und verschenkt. Das Buch von Louise Hay "Gesundheit für Körper und Seele". Mittlerweile besitze ich viele andere Bücher über dieses Thema und schlage Sie immer mal wieder auf, wenn ich bei einem Thema nicht weiter komme oder meine Liebsten in meinem Umfeld eine Beschwerde haben.


Folgende weitere Bücher kann ich empfehlen:

Rüdiger Dahlke - Der Körper als Spiegel der Seele


Rüdiger Dahlke - Krankheit als Sprache der Seele


Lise Bourbeau - Mit der Weisheit des Körpers tiefe emotionale Verletzungen heilen


Theta Healing - Krankheiten und Beschwerden heilen



Hast du gerade ein Thema oder eine Beschwerde, aus der/dem du einfach nicht schlau wirst? Willst du endlich deine Intuition besser hören und deine Widerstände dazu auflösen? Wenn du alleine nicht weiterkommst, bin ich gerne für dich da in einer intuitiven Session.



Willst du deine Talente endlich in die Welt bringen, weisst aber nicht wie du vorgehen sollst? Im November startet meine Workshop-Reihe in Baden (CH) für kreative Starterinnen. Ich freue mich riesig darauf! Erfahre hier mehr darüber




Ich hoffe, dass ich dich mit diesem Blogbeitrag ein wenig inspirieren konnte.


Ich freue mich, wenn du ihn teilst auf Pinterest oder auf Facebook und mir erzählst, was du bereits für Erfahrungen gemacht hast im Bezug auf Seele und Körper.

Schreibe mir gerne per Mail, Facebook oder Instagram. Ich freue mich riesig darauf!


Deine Nadie ⁣


⁣✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨✨




#sinnerfülltleben #Klarheit #Seelenmission #Berufung #Bestimmung #Sinndeslebens #Selbständigkeit


  • Grey Facebook Icon
  • Instagram - Grey Circle
  • Grau Pinterest Icon

​© Nadie Ahmeti 2016-2020 - Alle Rechte vorbehalten.